Naše zvířata, nejen na výstavě, krmíme krmivy VERSELE-LAGA. K dostání ve všech dobrých obchodech, nebo na adrese: CZanidis, s.r.o. Košíkov 76, 595 01 Velká Bíteš

anidis.jpg

Další informace o dění v organizaci naleznete zde: facebook/zocshbohdalov

facebook.jpg

Deutsche informationen

deutschland1.gif

Mediálním partnerem je:

croregion.jpg

Náš tradiční dodavatel čestných cen a pohárů

sporthobby-half-banner.jpg

Spolupořadatelem akcí pro děti je Základní škola a mateřská škola Bohdalov

ZSBohdalov.jpg

Kdo je přihlášen

Právě připojeni - hostů: 1189 

I. MORAVIA BRÜNN 2017

Pozor, otevřeno v novém okně. PDFTiskEmail

Allgemeine Ausstellungsbestimmungen

der 7. internationalen Landesschau von Südmähren - Kaninchen, Geflügel, Tauben  und   Ziergeflügl.

Die 3. Sonderschau Zwerg- und Smaragdenten

Clubschau Geflügelrassen Hamburgerhuhn,  Araucana, Hampshierehuhn, Leghorn, Truthähne und Perlhühner,  Böhmerwaldhuhn, Tschechisches Huhn, Bielefelderhuhn, Tschechische Gans, japanische Legewachtel

Clubschau Tauben Rassen Mährische Strasser, Mährische Bagdette, Ostrauer Bagdette, Brünner Kröpfe -  Clubschau der Filiale Brünn und schlesische Taubenrassen Tauben – Brünnerkropfer,

Sonderschau Angorakaninchen, Zwergkaninchen silberfarbig, Wienerschecken und Tschechenschecken

I. MORAVIA BRÜNN 2017

Messegelände Brünn, Pavilon B

9.-10.Dezember 2017

1. Die Ausstellung kann jeder Züchter, der Mitglied eines Vereines ist mit Kaninchen, Geflügel, Tauben beschicken, die nach den Statuten ČSCH, SZCH, RÖK Österreich, Ungarn gekenzeichnet sind, eventuell nach den Statuten des Herkunftslandes.

2. Das Ausstellungsrecht und das Recht an einem Wettbewerb um Ehrenpreise und Pokale teilzunehmen, haben alle Aussteller, also auch die Aussteller. Der Kreiswettbewerb um das Pokal des Kreisverbandsobmanns werden die Titel Meister und Champion von Südmähren verliehen und Meisterschaft MORAVIA.

3. Kaninchen werden einzeln oder in Kollektionen nach den Ausstellungsbestimmungen ausgestellt. Geflügel wird in den Volieren und Käfigen einzel untergebracht. Die Kollektion besteht aus vier Tieren, beide Geschlechte sind vertreten /1,3 oder 2,2 oder 3,1/. Man kann auch Einzeltiere  ausstellen /1,0 oder 0,1/. - Tauben können nur einzeln in Käfigen ausgestellt werden. Die Kollektion besteht aus vier Stück Tauben der gleichen Rasse, Farbenschlag, beide Geschlechter sind vertreten. Es werden keine Tiere zusätzlich angenommen oder zugelassen.

4. Die Anmeldungen werden über die Webseite www.cschbohdalov/moravia eingetragen, spätestens bis 25.11.2017 oder per e-mail Tato emailová adresa je chráněna před spamboty, abyste ji viděli, povolte JavaScript . Der Termin muss eingehalten werden, um die Daten verarbeiten zu können. Nicht lesbare, undeutliche und unvollständige Anmeldungen werden nicht angenommen. Die Anmeldungen per e-mail werden bestätigt. Nach dem Abschluss des Katalogs bekommt jeder Züchter die Lochnummer und weitere Informationen /Bestätigung der Anmeldung/

5. Die Anmeldung muss komplett ausgefüllt werden /Name, Adresse, Kontakt-Tel., e-mail/ , Rasse K/H/G, Geschlecht, Tätowierungsnummer, Bezeichnung der Kolektion/ Einzltiere, Verkaufspreis, die Tiere die nicht verkauft werden-durchstreichen. Wen der Aussteller mehrere Tierarten /Kaninchen, Geflügel,Tauben/ ausstellt füllt er das Anmeldeformular für jede Tierart aus.

6. Bei den Verkaufstieren steht der Preis und der Herkunftsnachweis dabei. Zum Verkaufspreis werden 10 Prozent dazu gerechnet für die  Ausstellungskassa. Der Verkäufer bekommt den Preis, den er angegeben hat. Nach dem Verkauf werden die Tiere gleich ausgeliefert. Die Verkaufstiere werden nur im Katalog gekenzeichnet, der Verkauf findet an den dazu bestimmter Kassa stadtt.

7. Ausstellungsgebühr – das Standgeld 2,50 Euro/Stück. Der Aussteller ist verpflichtet einen Katalog zu kaufen - 100,00Kč, der Katalog wird die ganze Ausstellung garantiert /der nicht obgeholte Katalog wird nich nachgeschickt/. Alle Ausstellungsgebühren werden bei der Aufnahme der Tiere bezahlt. Die Jungzüchter bezahlen keine  Ausstellungsgebühr, falls die Tiere verkauft werden,muss der Jungzüchter das Standgeld  bezahlen. Vom Standgeld befreit ist max. 1 Kollektion von jeder ausgestelten Tierart. Jeder Züchter/Aussteller bezahlt 80,00Kč Gebühr /Eintrittsgeld/.

8. Tieranlieferung – Donnerstag 7.12.2017      von 14.00 bis 20.00 Uhr Jeder Aussteller übergibt bei der Aufnahme der Kaninchen und des Geflügel die Bestätigung der Anmeldung mit angegebenem Gewicht der Tiere.

9. Veterinäraufsicht bei der Tieraufnahme gewährleistet der Tierarzt. Alle Tiere müssen klinisch gesund sein. Kranke Tiere werden ausgeschlossen.  Kaninchen müssen mindestens 3 Wochen vor der Ausstellung gegen RHD und Myxomatoze geimpft sein und sind gegen diese Krankheiten immun. Geflügel und Tauben sind gegen Newcastelkrankheit geimpft. Der Züchter hat einen Beleg/Nachweis von der Vakzination mit.

10. Die Bewertung der Tiere findet am Freitag 8.12.2017 von 8.00 Uhr ohne Zutrit der Öffentlichkeit statt.

11.

Öffnungszeiten                    Samstag 9.12.2017            9.00-18.00 Uhr

Sonntag 10.12.2017           9.00-16.00 Uhr

Gleichzeitig findet am Messegelände der Wiehnachtsmarkt statt /Pavilon G1+F/, Eintritt 30,00Kč, man kann mit dem Auto im Messeareal parken, Einfahrt Tor Nr. 8, 9

12. Die Übergabe der Preise findet am Sonntag den 10.12.2017 um 15.00 Uhr stadtt. Die Ausstellung wid festlich beendet.

13. Tierauslieferung           Sonntag  10.12.2017 nach 16.00 Uhr

Früher werden die Tiere nicht ausgeliefert.

14. Der Ausstellungsausschuss hält sich das Recht vor Änderungen bei den Ausstellungsbedinungen durchzuführen im Interesse des erfolgreichen Verlaufs der Ausstellung, eventuel die Zahl der Tiere beschränken.

15. Der Ausstellungsausschuss hält sich das Recht vor, die Ausstellung aufzuheben aus nicht vorausgesetzten Grund /höhere Gewalt/.

16. Im Falle eines Verlustes, oder Verenden des ausgestellten Tieres was vom Veranstalter verursacht wurde, bekommt der Züchter einen Ersatz in der vom ÚOK ČSCH empfohlener Höhe ersetzt.

17.Die Anmeldungen werden bestätigt und Käfignummer geschickt. Kaninchen und Geflügel müssen mit Gewichtangabe geliefert werden. Der Aussteller ist sich bewusst, dass seine Personaldaten im Katalog und im Internet angegeben werden.

18.Österreich – Die Tiere werden von Laa a.d.Thaya nach Brünn geliefert.

Ausstellungsbestimmungen für Ziervögel

Die Ausstellung der Zierfögel findet im Pavilon B statt. Die Züchter können Exoten, Ziergeflügel, Ziertauben und Turteltauben die beringt sind ausstellen. Die Vögel werden als einzeltiere oder      als 4-Kollektion /4,0/2,2 oder 0,4/                                                                             Käfige und Volieren entsprechen jeder Vogelart.

Die Anmeldungen müssen spätestens bis 25.11.2017 per e-mail, mit der Post oder persönlich zugestelt werden. E-mailadresse: Tato emailová adresa je chráněna před spamboty, abyste ji viděli, povolte JavaScript , Pavel Jochman, Dědina 10, 683 54 Otnice, Handy:775 022 515. Der Termin muss eingehalten werden, um die Daten verarbeiten zu können. Nicht lesbare, undeutliche und unvollständige Anmeldungen werden nicht angenommen.

Ausstellungsgebühr – das Standgeld 2,50 Euro/Stück. Der Aussteller ist verpflichtet einen Katalog zu kaufen - 100,00Kč, der Katalog wird die ganze Ausstellung garantiert /der nicht obgeholte Katalog wird nich nachgeschickt/. Alle Ausstellungsgebühren werden bei der Aufnahme der Tiere bezahlt. Die Jungzüchter bezahlen keine  Ausstellungsgebühr, falls die Tiere verkauft werden, muss der Jungzüchter das Standgeld bezahlen. Vom Standgeld befreit ist max. 1 Kollektion von jeder ausgestelten Tierart. Jeder Züchter/Aussteller bezahlt 80,00Kč Gebühr /Eintrittsgeld/.

Alle Tiere müssen klinisch gesund sein. Kranke Tiere werden ausgeschlossen.

Weiter gelten die Punkte 10 bis 16 im vorgehendem Text

Für Ausstellungskomitee

Milan Uher

Ausstellungsleiter

 

Anhang                                                                                                                               1. Anmeldungsformular per e-mail /Post / für die Ausstellung - Kaninchen, Geflügel, Tauben  2. Anmeldungsformular per e-mail /Post / für die Ausstellung - Ziervögel